Laden...
Medizintechnik Management für Kliniken2018-12-18T15:46:49+00:00

Medizintechnik Management für Kliniken

Als Klinik haben Sie anspruchsvolle Anforderungen an Ihre medizintechnischen Geräte. Umso wichtiger ist es, einen Partner zu haben, der sich mit den wichtigen Entscheidungen rund um Ihren Gerätebestand auskennt und Sie unterstützt.

  • Ermittlung des Status quo Ihres Gerätebestands

  • Bewertung und Analyse

  • Unterstützung bei wirtschaftlichen Entscheidungen

  • Einführung und Umsetzung von Organisationsstrukturen

PERSÖNLICHES ANGEBOT ANFORDERN

Medizintechnik Management für Kliniken

Als Klinik haben Sie anspruchsvolle Anforderungen an Ihre medizintechnischen Geräte. Umso wichtiger ist es, einen Partner zu haben, der sich mit den wichtigen Entscheidungen rund um Ihren Gerätebestand auskennt und Sie unterstützt.

  • Ermittlung des Status quo Ihres Gerätebestands

  • Bewertung und Analyse

  • Unterstützung bei wirtschaftlichen Entscheidungen

  • Einführung und Umsetzung von Organisationsstrukturen

PERSÖNLICHES ANGEBOT ANFORDERN

Stellen Sie sich diese Fragen?

Sind alle Geräte optimal ausgelastet? Was kommt in den nächsten Jahren an Investition auf unser Haus zu?  Macht es Sinn, das Gerät zu reparieren oder jetzt ein neues zu kaufen? So bedeutend die Medizintechnik für den wirtschaftlichen Erfolg auch ist, oft fehlt hier fundiertes Datenmaterial für tragfähige Entscheidungen, die medizinische und betriebswirtschaftliche Belange gleichermaßen einbeziehen und gesetzliche Vorgaben berücksichtigen.

Dann wählen Sie uns als Partner!

Medicalpart ermittelt den Status quo des Gerätebestandes (Qualität, Auslastung, Beschaffungs- und laufende Kosten, Ausfallzeiten), bewertet und analysiert, berät kompetent bei Entscheidungen und unterstützt bei Zertifizierungen und Ausschreibungen. Auch Einführung und Umsetzung von Organisationsstrukturen gehören zu unseren vielfältigen Aufgaben im Bereich des Medizintechnik-Management. 

Kontakt aufnehmen

Stellen Sie sich diese Fragen?

Sind alle Geräte optimal ausgelastet? Was kommt in den nächsten Jahren an Investition auf unser Haus zu?  Macht es Sinn, das Gerät zu reparieren oder jetzt ein neues zu kaufen? So bedeutend die Medizintechnik für den wirtschaftlichen Erfolg auch ist, oft fehlt hier fundiertes Datenmaterial für tragfähige Entscheidungen, die medizinische und betriebswirtschaftliche Belange gleichermaßen einbeziehen und gesetzliche Vorgaben berücksichtigen.

Dann wählen Sie uns als Partner!

Medicalpart ermittelt den Status quo des Gerätebestandes (Qualität, Auslastung, Beschaffungs- und laufende Kosten, Ausfallzeiten), bewertet und analysiert, berät kompetent bei Entscheidungen und unterstützt bei Zertifizierungen und Ausschreibungen. Auch Einführung und Umsetzung von Organisationsstrukturen gehören zu unseren vielfältigen Aufgaben im Bereich des Medizintechnik-Management. 

Kontakt aufnehmen

Unsere Leistungen für Kliniken

Beratung Medizintechnik

Mehr erfahren

Leistungsdokumentation, Kostenreporting

Mehr erfahren

Basisbetreuung Ihrer Medizintechnik

Mehr erfahren

Qualitätscheck

Mehr erfahren

Die Basic-Dokumentation, wie sie der Gesetzgeber fordert.

Unsere Leistungen

Weiterführende Leistungsdokumentation für anspruchsvolles Kostenmanagement wird von uns empfohlen.

  • Überarbeitung des Bestandsverzeichnisses nach § 13 MPBetreibV
  • Kennzeichnen der Geräte mit einer ID-Nummer durch einen Geräteaufkleber
  • Übernahme in ein EDV-System
  • Erfassung und Kennzeichnung von Neugeräten entsprechend den Anforderungen des MPG und der MPBetreibV
  • Kontinuierliche Pflege von Bestandsdaten in ein EDV-System gem. § 13 MPBetreibV
  • Aufbau, Pflege und Führen des Medizinproduktebuches gemäß § 12 MPBetreibV
  • Universeller Datenbank-Transfer auf Basis XML

Unsere Leistungen

  • Bezeichnung nach EMTEC Codierung
  • Listenpreis und Anschaffungspreis pro Gerät
  • Durchschnittliche Nutzungsdauer pro Gerätetyp
  • Technische Dokumentation (Schutzklasse, Spannung, Strom)
  • Aufnahme zusätzliche Prüftermine wie Wartung, Inspektion, RöV und DGUV V3
  • Beurteilung des äußerlichen Erscheinungsbildes pro Gerät

Bestandsbewertung nach der Fachinventarisierung inklusive Abschlssbericht und Präsentation

  • Gesamtes Investitionsvolumen bis auf Abteilungsebene
  • Alterstruktur als Investitionsvolumen und Stückzahl
  • Durchschnittliche Nutzungsdauer
  • Art und Anzahl der Prüftermine

Das Erstellen eines Bestandsverzeichnisses medizintechnischer Geräte wird nach § 13 MPBetreibV gesetzlich vorschrieben.

Unsere Leistungen

  • Erstellen eines Bestandsverzeichnisses und Erfassen vorgeschriebener Gerätestammdaten nach § 13 MPBetreibV
  • Kennzeichnen der Geräte und Anlagen mit einer Identifikationsnummer mittels Aufkleber
  • Übernahme in ein EDV-System und Bereitstellung als Excel-Datei

Aufgaben und Prozesse in der Medizintechnik einheitlich definieren und optimieren
Einführung Organisationshandbuch bedeutet für Sie der erste Schritt zur Zertifizierung Ihrer Medizintechnik.
Durch einheitliche beschriebene Prozesse z. B.: Störmeldungsformular, Dokumentation der Reparatur, Bewertung von externen Lieferanten oder auch die Geräteeinweisungen nach MPBetreibV

Unser Angebot

Unter Berücksichtigung hausinterner Besonderheiten werden wir alle nötigen Organisationsprozesse in der Medizintechnik strukturiert zusammenstellen und unter Mithilfe Ihrer Mitarbeiter im gesamten Krankenhaus einführen. Das Organisationshandbuch gilt als Richtlinie für die Umsetzung des Medizinproduktegesetzes (MPG) sowie der Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreiberV) und enthält unter anderem:

Hinweise zur Aufgabenverteilung

  • Betreiber
  • Beauftragte Person
  • Anwender

Organisationsdarstellungen

  • Störungen / Reparaturen
  • Einweisung / Schulung
  • Inbetriebnahme / Ausmusterung
  • Meldung von Vorkommnissen

Wesentliche Vorteile

  • Gesetzeskonforme Beschreibung der Aufgaben und Prozesse
  • Transparente Darstellung für den Bereich Medizintechnik
  • Einheitliche Formulare helfen bei der direkten Umsetzung
  • Basis für eine Zertifizierung

Unsere Leistungen für Kliniken

Beratung Medizintechnik

Mehr erfahren

Leistungsdokumentation, Kostenreporting

Mehr erfahren

Basisbetreuung Ihrer Medizintechnik

Mehr erfahren

Qualitätscheck

Mehr erfahren

Die Basic-Dokumentation, wie sie der Gesetzgeber fordert.

Unsere Leistungen

Weiterführende Leistungsdokumentation für anspruchsvolles Kostenmanagement wird von uns empfohlen.

  • Überarbeitung des Bestandsverzeichnisses nach § 13 MPBetreibV
  • Kennzeichnen der Geräte mit einer ID-Nummer durch einen Geräteaufkleber
  • Übernahme in ein EDV-System
  • Erfassung und Kennzeichnung von Neugeräten entsprechend den Anforderungen des MPG und der MPBetreibV
  • Kontinuierliche Pflege von Bestandsdaten in ein EDV-System gem. § 13 MPBetreibV
  • Aufbau, Pflege und Führen des Medizinproduktebuches gemäß § 12 MPBetreibV
  • Universeller Datenbank-Transfer auf Basis XML

Unsere Leistungen

  • Bezeichnung nach EMTEC Codierung
  • Listenpreis und Anschaffungspreis pro Gerät
  • Durchschnittliche Nutzungsdauer pro Gerätetyp
  • Technische Dokumentation (Schutzklasse, Spannung, Strom)
  • Aufnahme zusätzliche Prüftermine wie Wartung, Inspektion, RöV und DGUV V3
  • Beurteilung des äußerlichen Erscheinungsbildes pro Gerät

Bestandsbewertung nach der Fachinventarisierung inklusive Abschlussbericht und Präsentation

  • Gesamtes Investitionsvolumen bis auf Abteilungsebene
  • Alterstruktur als Investitionsvolumen und Stückzahl
  • Durchschnittliche Nutzungsdauer
  • Art und Anzahl der Prüftermine

Das Erstellen eines Bestandsverzeichnisses medizintechnischer Geräte wird nach § 13 MPBetreibV gesetzlich vorschrieben.

Unsere Leistungen

  • Erstellen eines Bestandsverzeichnisses und Erfassen vorgeschriebener Gerätestammdaten nach § 13 MPBetreibV
  • Kennzeichnen der Geräte und Anlagen mit einer Identifikationsnummer mittels Aufkleber
  • Übernahme in ein EDV-System und Bereitstellung als Excel-Datei

Aufgaben und Prozesse in der Medizintechnik einheitlich definieren und optimieren
Einführung Organisationshandbuch bedeutet für Sie der erste Schritt zur Zertifizierung Ihrer Medizintechnik.
Durch einheitliche beschriebene Prozesse z. B.: Störmeldungsformular, Dokumentation der Reparatur, Bewertung von externen Lieferanten oder auch die Geräteeinweisungen nach MPBetreibV

Unser Angebot

Unter Berücksichtigung hausinterner Besonderheiten werden wir alle nötigen Organisationsprozesse in der Medizintechnik strukturiert zusammenstellen und unter Mithilfe Ihrer Mitarbeiter im gesamten Krankenhaus einführen. Das Organisationshandbuch gilt als Richtlinie für die Umsetzung des Medizinproduktegesetzes (MPG) sowie der Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreiberV) und enthält unter anderem:

Hinweise zur Aufgabenverteilung

  • Betreiber
  • Beauftragte Person
  • Anwender

Organisationsdarstellungen

  • Störungen / Reparaturen
  • Einweisung / Schulung
  • Inbetriebnahme / Ausmusterung
  • Meldung von Vorkommnissen

Wesentliche Vorteile

  • Gesetzeskonforme Beschreibung der Aufgaben und Prozesse
  • Transparente Darstellung für den Bereich Medizintechnik
  • Einheitliche Formulare helfen bei der direkten Umsetzung
  • Basis für eine Zertifizierung

Weitere Management-Produkte:

  • Bewertung von Geräteausfallzeiten und Optimierungsvorschläge

  • Vertragsmanagement vorhandener Wartungsverträge

  • Beratung und Information zu gesetzlichen Anforderungen

  • Investitionsberatung, Re-Investitionsberatung

  • Beschaffungsberatung, Make-or-Buy Entscheidungen

  • Einführung Organisationshandbuch der Medizintechnik

  • Einführung und Umsetzung der Organisations-Strukturen

  • Unterstützung bei der Zertifizierung

  • Kostenanalysen, Identifikation von Kostentreibern

  • Unterstützung bei Ausschreibungen

  • Qualitätsprüfung vorhandener Medizintechnik

Weitere Management-Produkte:

  • Bewertung von Geräteausfallzeiten und Optimierungsvorschläge

  • Vertragsmanagement vorhandener Wartungsverträge

  • Beratung und Information zu gesetzlichen Anforderungen

  • Investitionsberatung, Re-Investitionsberatung

  • Beschaffungsberatung, Make-or-Buy Entscheidungen

  • Einführung Organisationshandbuch der Medizintechnik

  • Einführung und Umsetzung der Organisations-Strukturen

  • Unterstützung bei der Zertifizierung

  • Kostenanalysen, Identifikation von Kostentreibern

  • Unterstützung bei Ausschreibungen

  • Qualitätsprüfung vorhandener Medizintechnik

KONTAKT AUFNEHMEN